Presse

Herzlich willkommen im Pressebereich

Hier finden Sie Text- und Fotomaterial rund um unsere Spielstätten sowie zu anstehenden Veranstaltungen. Sollte etwas fehlen, sprechen Sie uns gern direkt an. Ob Redakteur, freier Journalist oder Fotograf – Sie erreichen uns montags bis freitags von 9.00 bis 17.00 Uhr unter 0421 / 35 05-269 oder per E-Mail an presse@oevb-arena.de.

Um darüberhinausgehende veranstaltungsbezogene Texte und Bilddateien in hoher Auflösung für Ihre Berichterstattung zu erhalten, wenden Sie sich bitte direkt an die örtlichen Veranstalter der jeweiligen Events.
 

Pressemitteilungen

  • Allgemein | 09.12.2019

    Eisshow: Junges Talent auf großer Showbühne

    Wenn Joceline Iyeke in der Bremer Eissporthalle Paradice auf der spiegelglatten Fläche ihren doppelten Rittberger übt, dann wird ziemlich schnell klar: Die Achtjährige ist keine Anfängerin. Bereits ...

    Mehr erfahren

    HOLIDAY ON ICE bietet Bremer Nachwuchsläuferin Möglichkeit Kür zu zeigen

    Wenn Joceline Iyeke in der Bremer Eissporthalle Paradice auf der spiegelglatten Fläche ihren doppelten Rittberger übt, dann wird ziemlich schnell klar: Die Achtjährige ist keine Anfängerin. Bereits seit ihrem vierten Lebensjahr trainiert die junge Delmenhorsterin mehrmals die Woche für ihre nächsten Auftritte. Im Februar ist sie dann bei der Bremer Premiere der neuen Show „SUPERNOVA – Journey to the Stars“ von HOLIDAY ON ICE auf der großen Showbühne in der ÖVB-Arena zu sehen. Am Mittwoch, 19. Februar 2020, ist es so weit, denn dann heißt es: Let the show begin.

    Die großen Bühnen sind für das junge Nachwuchstalent keineswegs Neuland. Joceline Iyeke hat ihr Können nämlich schon mehrmals unter Beweis gestellt und nicht zuletzt das Team von HOLIDAY ON ICE überzeugt. Anlässlich des 75. Geburtstags der Eisshow hat die Produktionsfirma 2018 die HOLIDAY ON ICE Academy ins Leben gerufen. „Nachdem die Academy im vergangenen Jahr so gut angenommen wurde und auch für die jungen Talente ein großer Erfolg war, haben wir uns dazu entschieden, auch in diesem Jahr wieder auf die Suche zu gehen und das sogar mit Unterstützung der Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot“, sagt Nadine Matzat, Head of Product Management and Communication. „Wir sind sehr stolz, die beiden in dieser Saison als Schirmherren für unsere Nachwuchsinitiative an Bord zu haben“.

    Für ihren Auftritt am Premierentag in Bremen hat das junge Mädchen eine eigene Kür einstudiert. Um sich am großen Tag bestens vorbereitet zu fühlen, entschied sie mit ihrem Trainer kurzerhand, die Kür auch für ihre Meisterschaften zu nutzen. Erst im März wurde Joceline Iyeke Bremer Landesmeisterin und kürzlich belegte sie den zweiten Platz beim Hessenpokal in Frankfurt am Main. „Sie trainiert sechs Mal die Woche in ihrem Verein Bremen 1860 – am liebsten zu ‚Mambo Nr. 5‘ von Lou Bega – und liebt besonders das Reisen zu den Meisterschaften“, verrät Mutter Alessia. „Das erste Mal stand Joci mit 1,5 Jahren auf dem Eis, mit dem Vereinstraining begann sie in ihrem vierten Lebensjahr.“

    Die Sternenstunde vor großem Publikum in der neuen Show von HOLIDAY ON ICE schlägt für Joceline kurz vor dem zweiten Akt. Davor und danach zeigen insgesamt 40 internationale Talente ihr Können: „Für unsere Produktionen erschaffen wir jedes Jahr eine neue Welt auf dem Eis – dieses Mal nehmen wir die Besucher mit auf eine Abenteuerreise zu den Sternen“, sagt Nadine Matzat. „Mit SUPERNOVA haben wir eine ganz besondere Show ins Leben gerufen, die nicht nur auf, sondern auch über dem Eis stattfindet und mit modernsten Mitteln des Entertainments arbeitet.“

    SUPERNOVA ist von Mittwoch bis Freitag, 19. bis 21. Februar, um 19 Uhr in der ÖVB-Arena zu sehen, am Samstag, 22. Februar, um 15 und 19 Uhr und am Sonntag, 23. Februar, um 13 und 16 Uhr. Tickets gibt es ab 24,90 Euro im Vorverkauf.

    Mehr Infos: www.oevb-arena.de

    (2.890 Zeichen inkl. Leerzeichen)

     

    Pressekontakt bei HOLIDAY ON ICE:

    HOI Productions Germany GmbH

    Julia Kroll, Tel. 0163 / 57 52 622

    E-Mail: jkroll@holidayonice.com, Internet: www.holidayonice.com

     

    Weitere Informationen für die Redaktionen:

    MESSE BREMEN & ÖVB-Arena / M3B GmbH

    Janne Addiks, Tel. 0421 / 35 05 – 341

    E-Mail: addiks@oevb-arena.de, Internet: www.oevb-arena.de

    Schließen  


  • Allgemein | 02.12.2019

    HOLIDAY ON ICE verbreitet Sternenstaub in Bremen

    Montag, 2. Dezember 2019: Unzählige Kreativtreffen, arbeitsreiche Wochen an Bühnenbild und Kostüm, monatelange Proben und dann kann sie starten: die Reise zu den Sternen. Mit der neuen Show nimmt ...

    Mehr erfahren

    Eisshow mit neuer Produktion SUPERNOVA in der ÖVB-Arena zu Gast

    Montag, 2. Dezember 2019: Unzählige Kreativtreffen, arbeitsreiche Wochen an Bühnenbild und Kostüm, monatelange Proben und dann kann sie starten: die Reise zu den Sternen. Mit der neuen Show nimmt die weltweit erfolgreiche Eisshow HOLIDAY ON ICE das Publikum mit auf eine Abenteuerreise. „SUPERNOVA – Journey to the Stars“ heißt die neue Produktion, die von Mittwoch bis Sonntag, 19. bis 23. Februar 2020, in der ÖVB-Arena zu sehen ist.

    Die Geschichte beginnt mit einem farbenfrohen Fest zu Ehren aller Sternenbilder, das durch einen gigantischen Schneesturm unterbrochen wird. Er trägt ein Liebespaar aus der verschneiten Polarwelt hinaus in die Unendlichkeit des Kosmos. Dort erwartet die beiden eine Reise durch die Galaxie und zu seinen exotischen Bewohnern. Dank einer galaktischen Explosion, der Supernova, kehren die beiden wieder zurück zum Fest auf die Erde – umgeben von farbenprächtigen Polarlichtern.

    Cast und Kreativteam hinter der Sternenreise

    „SUPERNOVA ist eine Hommage an die Welt der Sterne, die wir mit berauschenden Bühnenbildern und atemberaubenden Choreografien zelebrieren. Es wird in den Arenen wirklich schneien, wir erschaffen eine magisch anmutende Galaxie und ein Meer von Nordlichtern wird unsere Zuschauer bezaubern“, sagt  Robin Cousins, Creative Director der Produktion. Neben dem Kreativteam sind auch über 40 Eiskunstläufer und Artisten aus 10 Nationen im Einsatz, die anspruchsvolle Choreografien und waghalsige Stunts zeigen – und das nicht nur auf, sondern auch über dem Eis.

    Dank innovativer Techniken erwarten die Besucher darüber hinaus eine 3D-LED-Wand aus individuell bespielbaren Cubes, eine bewegliche Plattform und verschiedenste Projektionen. Für die sieben Termine vor Bremer Publikum bedarf es aber zunächst weitaus mehr als das: „Es ist immer etwas ganz Besonderes, wenn in unserer ÖVB-Arena einmal im Jahr Eiszeit herrscht. Wann sonst bringen Veranstalter schon rund 4.000 Liter Wasser zum Gefrieren, um innerhalb von 48 Stunden eine Eisfläche mit einer Größe von 42 mal 18 Metern entstehen zu lassen?“, sagt Projektleiterin Stefanie Schütze-Schulz von der MESSE BREMEN & ÖVB-Arena.

    Kleine Eislauftalente ganz groß

    Auf der spiegelglatten Fläche erleben die Zuschauer zudem den Auftritt eines Nachwuchstalents: Nach erfolgreicher Einführung der HOLIDAY ON ICE Academy anlässlich des 75. Geburtstags der Eisshow im vergangenen Jahr, setzt die Produktionsfirma auch weiterhin auf junge Eiskunstläufer. In den verschieden Veranstaltungsstädten konnten sich Mädchen und Jungen der jeweils ansässigen Vereine bewerben, um am Tag der Premiere in ihrer Heimatstadt ihre ganz persönliche Kür vor großem Publikum zu zeigen – so auch auf der Showbühne in Bremen.

    Die Reise zu den Sternen ist mit der Show SUPERNOVA von Mittwoch bis Freitag, 19. bis 21. Februar, um 19 Uhr zu sehen, am Samstag, 22. Februar, um 15 und 19 Uhr und am Sonntag, 23. Februar, um 13 und 16 Uhr. Tickets gibt es ab 24,90 Euro im Vorverkauf.

    Mehr Infos: www.oevb-arena.de

    (2.967 Zeichen inkl. Leerzeichen)

    Pressekontakt bei HOLIDAY ON ICE:

    HOI Productions Germany GmbH

    Julia Kroll, Tel. 0163 / 57 52 622

    E-Mail: jkroll@holidayonice.com, Internet: www.holidayonice.com

     

    Weitere Informationen für die Redaktionen:

    MESSE BREMEN & ÖVB-Arena / M3B GmbH

    Janne Addiks, Tel. 0421 / 35 05 – 341

    E-Mail: addiks@oevb-arena.de, Internet: www.oevb-arena.de

    Schließen  


  • ÖVB-Arena | 23.10.2019

    Freimarkt 2019: Eingeschränkte Parkmöglichkeiten

    Seit Freitag, 18. Oktober 2019, ist der 984. Freimarkt Bremen in vollem Gange. Noch bis Montag, 4. November, stehen deshalb im Messeparkhaus und bis Freitag, 8. November, auch auf der Bürgerweide keine Parkmöglichkeiten ...

    Mehr erfahren

    Hinweise für Besucher der ÖVB-Arena und Messe Bremen:

    Seit Freitag, 18. Oktober 2019, ist der 984. Freimarkt Bremen in vollem Gange. Noch bis Montag, 4. November, stehen deshalb im Messeparkhaus und bis Freitag, 8. November, auch auf der Bürgerweide keine Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Dies betrifft insbesondere die Besucher folgender Veranstaltungen in der ÖVB-Arena:

    • SEEED (Mittwoch, 23. Oktober)
    • Sarah Connor (Sonntag, 27. Oktober)
    • Kontra K (Donnerstag, 31. Oktober)
    • Die drei Fragezeichen (Sonntag, 3. November)

    Weiterhin sorgt die Sperrung der Findorffstraße zwischen Theodor-Heuss-Allee und Eickedorfer Straße für Verkehrsbehinderungen. Den Betroffenen wird empfohlen, ihre Anreise rechtzeitig zu planen und nach Möglichkeit die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Wer auf die Anreise mit dem Auto angewiesen ist, sollte auf die ausgeschilderten Parkhäuser oder den Park+Ride-Parkplatz am Universitätsgelände ausweichen. Weitere Infos dazu gibt es unter www.freimarkt.de/anfahrt-und-uebernachtung.

    Pünktlich zum Beginn der Messen FISCH&FEINES, ReiseLust und CARAVAN Bremen am Freitag, 8. November, ist das Parken auf der Bürgerweide wieder in Teilbereichen möglich, im Messeparkhaus bereits ab Montag, 4. November.

    (1.174 Zeichen inkl. Leerzeichen)

     

     

     

     

    Weitere Informationen für die Redaktionen:

    MESSE BREMEN & ÖVB-Arena/M3B GmbH

    Kristin Viezens, Tel. 0421 / 35 05 – 444, Fax 0421 / 35 05 – 340

    E-Mail: viezens@oevb-arena.de, Internet: www.oevb-arena.de

     

     

    Schließen  


  • ÖVB-Arena | 23.10.2019

    Prominenz bedient bedürftige Bremer

    Ob Schlagersängerin Claudia Jung, Comedian Benni Stark oder Schauspieler Uwe Rohde: Sie und viele andere Prominente kommen am Dienstag, 17. Dezember 2019, für einen guten Zweck in die Halle 4.1 der ...

    Mehr erfahren

    Veranstalter von „Dein Festmahl“ laden zum Weihnachtsessen ein

    Ob Schlagersängerin Claudia Jung, Comedian Benni Stark oder Schauspieler Uwe Rohde: Sie und viele andere Prominente kommen am Dienstag, 17. Dezember 2019, für einen guten Zweck in die Halle 4.1 der Messe Bremen, krempeln die Ärmel hoch und engagieren sich für die Benefizaktion „Dein Festmahl – ein Abend für Bedürftige“. Das Trio Deutsches Rotes Kreuz (DRK) Bremen, ÖVB-Arena und Ranwig Events organisiert mit Unterstützung des Cateringunternehmens geschmackslabor und der Veranstaltungstechnik-Firma AVM-Event den Abend. Bereits zum dritten Mal laden die Veranstalter 800 bedürftige Bremerinnen und Bremer zum vorweihnachtlichen Event ein.

    An festlich geschmückten Tischen servieren die prominenten Kellner den Gästen ein traditionelles Gericht bestehend aus Entenkeule, Apfelrotkraut und Kartoffelknödeln. Zum Event gehören auch ein musikalisches Rahmenprogramm, Sach- und Kleiderspenden, Friseurdienstleistungen und ärztliche Untersuchungen für Mensch und Tier. Auch die Kleinen können sich freuen: Der Weihnachtsmann „höchstpersönlich“ ist wieder dabei. Zudem gibt es für die Kinder Schulranzen mit bunten Stiften und kleinen Überraschungen. Die Einladung zur Veranstaltung ist nicht käuflich zu erwerben, sondern erfolgt exklusiv über soziale Einrichtungen in Bremen. Dort gibt es die Einlassbändchen für den Abend, die am Veranstaltungstag auch als Fahrkarte für Bus und Bahn gelten.

    „Zahlreiche Prominente haben ihre unentgeltliche Unterstützung zugesagt“, erzählt Mario Roggow, Projektleiter bei der ÖVB-Arena. „Unter ihnen ist der neue Bremer Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD), der auch die Schirmherrschaft für die Benefizaktion übernommen hat.“ Mit anpacken werden zudem die Sängerin Mia Ohlsen, der ehemalige Kunstturner Lucas Fischer, der Sänger G. G. Anderson und viele weitere Berühmtheiten. „Sie werden nicht nur das Essen am Tisch servieren, sondern auch singen und unterhalten – natürlich ohne Gage“, verspricht Nina Ranwig von Ranwig Events. Eine ganz klare Ehrensache für Schlagersängerin Claudia Jung: „Helfen, teilen, etwas weitergeben – das gehört an Weihnachten dazu. Und es ist ein schönes Gefühl, wenn man den Menschen einen besonderen Abend bereiten und ihnen eine Freude machen kann.“

    Auch die Hilfsbereitschaft der Bremer ist groß. Zahlreiche Firmen spendeten 2018 Schlafsäcke, Isomatten und Lebensmittel. Privatpersonen strickten Schals und Mützen. Damit auch die dritte Auflage des Festmahls ein Erfolg wird, sind die Organisatoren auf weitere Unterstützung angewiesen. „Auf ebay kann man unter dem Stichwort ‚Dein Festmahl‘ vom 21. bis 30. November über 18 Angebote ersteigern“, sagt Lübbo Roewer, Sprecher beim DRK Bremen. Darunter sind Fanartikel wie ein handsigniertes Bild des Komikers Otto Waalkes, Fanartikel des Sängers Ben Zucker sowie die signierten Trikots der aktuellen Werder-Profifußballer. „Wir benötigen vor allem Geldspenden, um die Dinge, die nicht durch Sachspenden abgedeckt werden, finanzieren zu können. Dabei hilft schon der kleinste Betrag“, so Roewer.

    Wer die Aktion „Dein Festmahl“ finanziell unterstützen möchte, kann dies über folgendes Spendenkonto tun:

    DEUTSCHES ROTES KREUZ Kreisverband Bremen e.V.
    Sparkasse Bremen
    IBAN: DE07 2905 0101 0086 8482 80
    Verwendungszweck: Dein Festmahl

    Mehr Infos: www.dein-festmahl.de

    (3.277 Zeichen inkl. Leerzeichen)

     

    Copyright Pressefotos:

    Die Pressefotos dürfen nur für redaktionelle Zwecke in Zusammenhang mit der Veranstaltung „Dein Festmahl“ verwendet werden. Die Urheberrechte liegen beim Fotografen Hannes von der Fecht. Nutzungs- und Verwertungsrechte liegen beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) Bremen. Pressefotos, die redaktionell verwendet werden, müssen mit der entsprechenden Quellenangabe DRK Bremen/von der Fecht versehen werden. Abdruck und Veröffentlichung der Pressefotos ist honorarfrei. Wir bitten Printmedien um ein Belegexemplar, elektronische Medien (Internet) um eine kurze Benachrichtigung. Für eine gewerbliche Nutzung der Pressefotos bedarf es der vorherigen schriftlichen Zustimmung.

     

    Weitere Informationen für die Redaktionen:

    MESSE BREMEN & ÖVB-Arena/M3B GmbH

    Canan Sevil, Tel. 0421 / 35 05 – 323

    E-Mail: sevil@messe-bremen.de; Internet: www.oevb-arena.de

     

    Schließen  


  • ÖVB-Arena | 25.09.2019

    Von SEEED zu CAVALLUNA

    a-ha, SEEED, Sarah Connor, Ben Zucker oder die Kelly Family: Diese Live-Acts und mehr rocken ab Oktober die Bühnen an der Bürgerweide. Die Konzertsaison 2019/2020 bringt nationale und internationale ...

    Mehr erfahren

    Konzert- und Show-Highlights in der ÖVB-Arena und der Halle 7

    a-ha, SEEED, Sarah Connor, Ben Zucker oder die Kelly Family: Diese Live-Acts und mehr rocken ab Oktober die Bühnen an der Bürgerweide. Die Konzertsaison 2019/2020 bringt nationale und internationale Künstler in die ÖVB-Arena und die Halle 7. „Das ist nur eine kleine Auswahl der vielen Highlights der kommenden Spielzeit“, sagt Andreas Adolph, Leiter der ÖVB-Arena. Zu den Höhepunkten der Showsaison gehören unter anderem die „Die drei ???“, „Let’s Dance“ und die Pferdeshow „CAVALLUNA“.

    Die Konzertsaison eröffnet SEEED, die Reggae-Band um Frontmann Peter Fox. Als die zehnköpfige Gruppe aus Berlin im vergangenen Jahr ihre große Deutschlandtournee ankündigte, war die Resonanz so groß, dass Fans kurzzeitig den Ticketverkauf lahmlegten. Die Konzerte waren sofort ausverkauft. „Auch bei uns waren die Karten für den 23. Oktober sofort weg“, so Adolph.

    Popmusik „made in Germany“ gibt es von der wohl bekanntesten Delmenhorsterin: Sarah Connor. Im Mai 2019 veröffentlichte sie ihr zweites deutschsprachiges Album mit dem Titel „Herz Kraft Werke“. Die neuen Songs, inklusive der bisherigen Auskopplungen „Vincent“ und „Unendlich“, präsentiert sie am Sonntag, 27. Oktober, in der ÖVB-Arena.

    Die drei von a-ha kommen 2019 im Norden nur nach Bremen: Im November spielen sie ihr einziges Konzert in Norddeutschland. Am Samstag, 16. November 2019, können sich die Fans auf ein Konzert im legendären „An evening with…“-Format, bestehend aus zwei unterschiedlichen Teilen, freuen. Im ersten Teil des ausverkauften Konzertes werden a-ha neue und alte Hits spielen, im zweiten Teil die zehn Songs ihres kompletten 1985er-Debüt-Albums „Hunting High And Low“.

    Die anstehende Veranstaltungssaison hält auch eine Fülle an Showerlebnissen bereit. Darunter 40 Jahre „Die drei ???“. Das Jubiläum können Fans der Jugendkrimireihe am Sonntag, 3. November, generationenübergreifend feiern. Mit dabei sind die Originalsprecher der Jugendkrimireihe, Oliver Rohrbeck („Justus Jonas“), Jens Wawrczeck („Peter Shaw“) und Andreas Fröhlich („Bob Andrews“). In der ausverkauften Halle heißt es dann rätseln, gruseln, lachen und in alten Zeiten schwelgen. Die Regie führt Autor und Regisseur Kai Schwind.

    Auch Fans von Motsi Mabuse, Jorge González und Joachim Llambi von der TV-Show „Let’s Dance“ können sich freuen: Am Freitag, 22. November, werden die drei Tanz-Juroren live auf der Bühne unter anderem diesen Tänzern einheizen: Comedian Oliver Pocher, Sängerin Ella Endlich, Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt, Profihandballer Pascal Hens und Kampfkunstsportler Benjamin Piwko.

    Pferdenarren aufgepasst: Europas beliebteste Pferdeshow kehrt zurück und ist zum zweiten Mal unter dem neuen Markennamen „CAVALLUNA – Legende der Wüste“ für vier Shows zu Gast. Am Donnerstag und Freitag, 26. und 27. Dezember 2019, erwartet die Zuschauer eine Symbiose aus Reitkunst, Akrobatik, Tanz und Musik.

    Sportlich wird es im Oktober: Nach dem Besucherrekord von 2018 ist Bremen erneut Gastgeber der prestigeträchtigen Station der ITTF World Tour, der Tischtennis German Open. Von Dienstag bis Sonntag, 8. bis 13. Oktober 2019, nehmen mehr als 380 Sportler aus 57 Nationen am Turnier teil – darunter die besten der Welt. „Bei den Herren sind 19 der Top-20- Einzelspieler der Weltrangliste am Start, bei den Damen sind es 18“, sagt Adolph. Unter den Spielern sind die deutschen Tischtennis-Stars Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Petrissa Solja.

    Mehr Infos und alle Veranstaltungen der Saison 2019/20 gibt es unter www.oevb-arena.de.

    (3.487 Zeichen inkl. Leerzeichen)

     

    Weitere Informationen für die Redaktionen:

    MESSE BREMEN & ÖVB-Arena // M3B GmbH
    Kristin Viezens, Tel. 0421 / 35 05 444
    E-Mail: viezens@messe-bremen.de, Internet: www.oevb-arena.de

     

    Schließen  


  • ÖVB-Arena | 11.09.2019

    Justus. Peter. Bob.

    40 Jahre „Die drei ???“ im Hörspiel – das wird gefeiert! Natürlich mit den Original-Sprechern der Kult-Detektive: Oliver Rohrbeck („Justus Jonas“), Jens Wawrczeck („Peter Shaw“) und Andreas Fröhlich („Bob Andrews“). ...

    Mehr erfahren

    „Die drei ???“ kommen auf ihrer Jubiläumstour in die ÖVB-Arena

    40 Jahre „Die drei ???“ im Hörspiel – das wird gefeiert! Natürlich mit den Original-Sprechern der Kult-Detektive: Oliver Rohrbeck („Justus Jonas“), Jens Wawrczeck („Peter Shaw“) und Andreas Fröhlich („Bob Andrews“). Anlässlich dieses Jubiläums gehen die drei nicht ins Tonstudio, sondern mit „Die drei ??? und der dunkle Taipan“ live auf die großen Bühnen Deutschlands. Am Sonntag, 3. November, kommen sie in die ausverkaufte ÖVB-Arena Bremen.

    „Die drei ???“ ist eine der erfolgreichsten Jugendkrimireihen der Welt. Bereits seit 1964 ermitteln Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews in spannenden Fällen und lösen mysteriöse Rätsel. Mit inzwischen 17,5 Millionen verkauften Büchern und 50 Millionen verkauften Hörspielen haben die Geschichten der drei Detektive viele Jungen und Mädchen begeistert – und zwar über mehrere Generationen hinweg. Die Bühnenshow verspricht ein Erlebnis für Jung und Alt mit klassischen Rätsel, Gruselfaktor, Humor, Nostalgie und einem traditionellen Erzähler. Die Regie führt Autor und Regisseur Kai Schwind.

    Die Show der drei ??? am Sonntag, 3. November, in der ÖVB-Arena ist bereits ausverkauft. Veranstalter ist die Revue – Gesellschaft für Konzerte und Veranstaltungen mbH.

    Mehr Infos: www.oevb-arena.de

    (1.235 Zeichen inkl. Leerzeichen)

     

    Pressekontakt des Veranstalters:
    REVUE Gesellschaft für Konzerte und Veranstaltungen mbH
    Stefan Paul, Tel. 0421 / 5960 60                 
    E-Mail: stefan@revue-online.de                                               

     

     

    Schließen  


  • ÖVB-Arena | 06.09.2019

    Die QUOTENFETE ruft zur Party

    Wo treffen sich bis zu 8.000 Menschen, die sich mittlerweile fast alle kennen, zusammen feiern und eine Menge Spaß haben bis die Wände wackeln? Auf der QUOTENFETE, der größten ...

    Mehr erfahren

    Deutschlands größte Landjugendfete verspricht Feiern bis zum Melken

    Wo treffen sich bis zu 8.000 Menschen, die sich mittlerweile fast alle kennen, zusammen feiern und eine Menge Spaß haben bis die Wände wackeln? Auf der QUOTENFETE, der größten Landjugendparty Deutschlands. Zum elften Mal werden am Samstag, 30. November 2019, wieder Tausende Menschen erwartet, um gemeinsam bis zum Morgengrauen die Tanzflächen der ÖVB-Arena zu rocken. „Der Ticketvorverkauf läuft bereits auf Hochtouren“, sagt Andreas Adolph, Leiter der ÖVB-Arena. Auch in diesem Herbst sorgen die Veranstalter für heiße Sohlen auf der Tanzfläche.

    Einheizen wird die fünfköpfige Band „SMILE“ mit Partyklassikern, aktuellen Hits aus den Charts sowie Rock und Pop auf der Hauptbühne. Die Halle 3 hingegen steht ganz im Zeichen des Schlagers samt DJ im Kuhkostüm. Wer lieber zu Disco, House und Chartmusik feiern will, ist im Foyer der ÖVB-Arena genau richtig. Doch nicht nur Rhythmusgefühl der Besucher ist gefragt, sondern auch starke Arme und Beine. „Beim Wettmelken, Milchkannenstemmen oder Reiten auf einem elektrischen Rodeo-Bullen können unsere Besucher zeigen, was sie drauf haben“, so Adolph zu den Herausforderungen der traditionellen QUOTENFETE-Wettkämpfe.

    Was wäre eine Landjugendfete ohne die passende Atmosphäre? Gemeinsam mit der Landjugend Bremen-Blockland und dem Hauptsponsor Fricke Landmaschinen GmbH sorgt das Team der ÖVB-Arena dafür, dass sich die 12.000 Quadratmeter große Fläche in eine Partyscheune im XXL-Format verwandelt: Landmaschinen wie Trecker, Mähdrescher oder Heuwender hängen unter der Decke und Treckerreifen liegen im Foyer. „Wir bringen das Land in die Stadt – mit allem, was dazugehört“, verspricht Adolph.

    Vor der ÖVB-Arena stehen kostenfreie Parkplätze für Trecker und Reisebusse zur Verfügung. Tickets für die größte Landjugendparty Deutschlands gibt es unter www.quotenfete.de/tickets/ zum Vorverkaufspreis von 14 Euro, Gruppentickets für mehr als neun Personen kosten 13 Euro.

    (1.914 Zeichen inkl. Leerzeichen)

     

    Weitere Informationen für die Redaktionen:

    MESSE BREMEN & ÖVB-Arena/M3B GmbH
    Canan Sevil, Tel. 0421 / 35 05 – 323, Fax 0421 / 35 05 – 340
    E-Mail: sevil@oevb-arena.de, Internet: www.quotenfete.de

    Schließen  


  • ÖVB-Arena | 23.08.2019

    Von Tango bis Walzer

    Was haben Comedian Oliver Pocher, Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt, Profihandballer Pascal Hens und Kampfkunstsportler Benjamin Piwko gemeinsam? Sie alle sind mit dabei, wenn das TV-Format Let’s Dance im Herbst 2019 ...

    Mehr erfahren

    TV-Show „Let’s Dance“ kommt am 22. November live nach Bremen

    Was haben Comedian Oliver Pocher, Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt, Profihandballer Pascal Hens und Kampfkunstsportler Benjamin Piwko gemeinsam? Sie alle sind mit dabei, wenn das TV-Format Let’s Dance im Herbst 2019 die Bühnen der deutschen Konzertarenen erobert. Am Freitag, 22. November, stellen sie ihr tänzerischen Fähigkeiten live in der ÖVB-Arena unter Beweis.

    Dabei darf das Urteil der bekannten Juroren Motsi Mabuse, Jorge González und Joachim Llambi natürlich nicht fehlen. Ebenfalls mit dabei: Die bekannten Profitänzer aus der TV-Show, weitere Prominente und Moderator Daniel Hartwich.

    Seit der Erstausstrahlung 2006 tanzten bereits 126 prominente Teilnehmer und 47 Profitänzer in der Fernsehsendung über das Parkett. „Let‘s Dance“ ist eine Adaption des erfolgreichen BBC-Formats „Strictly Come Dancing“, welches 2004 das erste Mal in England ausgestrahlt wurde.

    Tickets für den Tourneestopp von „Let’s Dance – die Live-Tour 2019“ am 22. November in der ÖVB-Arena sind an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich. Veranstalter ist die Semmel Concerts Entertainment GmbH.

    Mehr Infos: www.oevb-arena.de

    (1.137 Zeichen inkl. Leerzeichen)

     

    Pressekontakt des Veranstalters:
    Semmel Concerts Entertainment GmbH
    Lydia Zahmel / Carolin Schwuchow, Tel. 040 / 380 788 8080
    E-Mail: presse.hamburg@semmel.de

    Schließen  


  • ÖVB-Arena | 23.08.2019

    Sarah Connor meldet sich zurück

    Sie hat es noch einmal getan: Im Mai 2019 veröffentlichte Sarah Connor ihr zweites deutschsprachiges Album mit dem Titel „Herz Kraft Werke“. Die neuen Songs, inklusive der bisherigen Auskopplungen „Vincent“ ...

    Mehr erfahren

    Sängerin spielt am 27. Oktober live in der ÖVB-Arena

    Sie hat es noch einmal getan: Im Mai 2019 veröffentlichte Sarah Connor ihr zweites deutschsprachiges Album mit dem Titel „Herz Kraft Werke“. Die neuen Songs, inklusive der bisherigen Auskopplungen „Vincent“ und „Unendlich“, präsentiert sie am Sonntag,
    27. Oktober, live in der ÖVB-Arena.
    Ihren großen Durchbruch feierte Sarah Connor 2011 mit dem Lied „From Sarah with Love“. Danach folgten zahlreiche weitere Nummer-Eins-Hits, Auszeichnungen und ausverkaufte Konzerte. Nach 15 Jahren erfolgreicher englischsprachiger Musikkarriere sang sie 2015 auf ihrem Album „Muttersprache“ erstmals alle Lieder auf Deutsch ein – ein großer Erfolg, den sie nun fortsetzen möchte.
    Ihre kommende Tournee mit den neuen deutschen Songs wird Sarah Connor wieder durch die größten Arenen des Landes führen. Ein Ereignis, auf das sich die Sängerin schon jetzt freut: „Unmittelbar vor Konzertbeginn bekomme ich nur schwer Luft und denke, ich muss sterben vor Lampenfieber. Doch wenn der Vorhang fällt, die Musik einsetzt, ich die Hände und Gesichter sehe und die Rufe der Fans höre, dann weiß ich, das wird ein geiler Abend.“
    Tickets für Sarah Connor in der ÖVB-Arena sind an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich. Veranstalter ist die Semmel Concerts Entertainment GmbH.

    Mehr Infos: www.oevb-arena.de

    (1.277 Zeichen inkl. Leerzeichen)

     
    Pressekontakt des Veranstalters:
    Semmel Concerts Entertainment GmbH
    Lydia Zahmel / Carolin Schwuchow, Tel. 040 / 380 788 8080
    E-Mail: presse.hamburg@semmel.de

    Schließen  


  • ÖVB-Arena | 13.08.2019

    Großveranstaltungen auf der Bürgerweide

    Am Wochenende wird es sportlich in Bremen: In Vorbereitung auf die Europameisterschaft treffen am Freitag, 16. August, die deutschen Volleyball-Frauen in der ÖVB-Arena auf ihre Kontrahentinnen aus Polen. In derselben Halle ...

    Mehr erfahren

    Hohes Verkehrsaufkommen von Freitag bis Sonntag

    Am Wochenende wird es sportlich in Bremen: In Vorbereitung auf die Europameisterschaft treffen am Freitag, 16. August, die deutschen Volleyball-Frauen in der ÖVB-Arena auf ihre Kontrahentinnen aus Polen. In derselben Halle findet dann Samstag und Sonntag, 17. bis 18. August, die erste Runde des DHB-Pokals der deutschen Handballer statt. Parallel dazu feiern am Samstag, 17. August, Tausende ihre Idole bei der „90s Super Show“ open-air auf der Bürgerweide. Zudem kommen am Samstag zum ersten Saisonspiel Werder Bremen gegen Fortuna Düsseldorf zahlreiche Fußballfans am Bahnhof an.

    Entsprechend sorgen die vier Veranstaltungen für ein erhöhtes Verkehrsaufkommen rund um die Bürgerweide. Hinzu kommen Baumaßnahmen ringsum das Messegelände: Weiterhin behindert die Sperrung der Findorffstraße zwischen Plantage und Theodor-Heuss-Allee den Verkehr. Besuchern der ÖVB-Arena wird daher empfohlen, ihre Anreise rechtzeitig zu planen und nach Möglichkeit die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Wer auf die Anreise mit dem Auto angewiesen ist: Eingeschränkte Parkmöglichkeiten stehen auf der Bürgerweide zur Verfügung. Besucher können die Zufahrt über die Holleralle durch den Messetunnel nutzen.

    (1.194 Zeichen inkl. Leerzeichen)

    Weitere Informationen für die Redaktionen:
    ÖVB-ARENA / M3B GmbH
    Kristin Viezens, Tel. 04 21 / 35 05 – 444
    E-Mail: viezens@oevb-arena.de

    Schließen  


 
 

Bilddatenbank


Bildrechte

Die Urheberrechte liegen beim Fotografen, die Nutzungs- und Verwertungsrechte liegen bei der M3B GmbH. Pressefotos, die redaktionell verwendet werden, müssen mit der Quellenangabe "M3B GmbH/[Urheber]" versehen werden.

Der Abdruck und die Veröffentlichung der Pressefotos sind honorarfrei. Wir bitten Printmedien um ein Belegexemplar, elektronische Medien (Internet) um eine kurze Benachrichtigung. Für eine gewerbliche Nutzung der Pressefotos bedarf es der vorherigen schriftlichen Zustimmung der M3B GmbH.

 
 

Pressekontakt

Christine Glander
Leiterin Marketing & Kommunikation

+49 (0) 421 3505-269
glander@messe-bremen.de
Kristin Viezens
Teamleiterin PR

+49 (0) 421 3505-444
viezens@messe-bremen.de
Janne Addiks
Pressereferentin

+49 (0) 421 3505-341
addiks@messe-bremen.de
Lena Biermann
Teamassistentin

+49 (0) 421 3505-443
biermann@messe-bremen.de
Ulrike Johannsmann
Teamassistentin

+49 (0) 421 3505-539
johannsmann@messe-bremen.de
Kerstin Weiss
Pressereferentin

+49 (0) 421 3505-434
weiss@messe-bremen.de
Imke Zimmermann
Pressereferentin

+49 (0) 421 3505-443
zimmermann@messe-bremen.de